Cover von Irisches Tagebuch wird in neuem Tab geöffnet

Irisches Tagebuch

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Böll, Heinrich
Jahr: 2000
Verlag: Beltershausen, Verl. und Studio für Hörbuchprod.
Mediengruppe: CD-Literatur
verfügbar

Exemplare

Standort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungenFrist
Standort 2: 1.UG Standort 3: Hörbücher Signatur: Boel Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Bölls bekannte Irland-Impressionen, die zunächst als eine Folge von Reise- und Erlebnisberichten in er FAZ erschienen, bevor sie in Buchform 1957 vorlagen, fügen Folkloristisches, Literarisches, Geschichtliches wie Soziales zu einem feinsinnigen Portrait zusammen. W. Wiemers schrieb zur MC-Ausgabe des Hörbuchs in BA 3/92: "Neben seinem Wert, ein faszinierendes Land zu beschreiben, das gerade erst dabei war, die Schwelle zum 20. Jahrhundert zu überschreiten, erinnert man sich heute, beim Anhören der MCs, an Reich-Ranickis zutreffende Feststellung, daß hier auch ein "verstecktes Deutschlandbuch" vorliegt, z.B. wenn Böll das Gemeinschaftsleben der Iren hervorhebt und es im Grunde mit der damaligen bundesdeutschen Gesellschaft vergleicht, der ähnliches völlig fehlt."

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Böll, Heinrich
Jahr: 2000
Verlag: Beltershausen, Verl. und Studio für Hörbuchprod.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Boel
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lesung
ISBN: 3-89614-085-X
Beschreibung: Ungekürzter Text, 3 CDs in Doppelbox + Booklet (213 Min.)
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Eckardt, Hans [Regie]; May, Jerzy [Sprecher]
Mediengruppe: CD-Literatur